« debüt, wem debüt gebührt | Start | drüben, unten, hinten »

19. Januar 10

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Ich empfand den Januar bisher auch als eher deprimierend und anstrengend (für mich als Student kommt zusätzlich auch noch die Klausurphase als negativer Aspekt dazu), aber bis auf die Kälte konnte ich nicht richtig definieren, wieso das eigentlich so ist. Dein Eintrag hat da so den ein oder anderen unterschwelligen Gedanken in Worte gefasst...

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Mein Foto

September 2010

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30